Michael Dyer wird beim WSOP Main Event-Titel 2018 mit massivem Vorsprung am Final Table erschossen

Okt 21 2020
admin

Das zweitgrößte WSOP-Main Event besteht nun aus sechs Spielern aus einem 7.874-köpfigen Feld und nur noch zwei Tage bis zur Krönung seines Siegers. Der Gewinner der Weltmeisterschaft 2018 erhält wie hier zu sehen eine kräftige Auszahlung von 8,8 Millionen US-Dollar und ein glänzendes Goldarmband.

Er erhält die Auszeichnungen, die mit dem Gewinn des prestigeträchtigsten No-Limit Hold’em-Turniers der Welt einhergehen

Tag 8 des Main Events wurde am Donnerstag im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas gespielt. Es begann mit neun Spielern, die als endgültige Tablisten 2018 in der Geschichte bleiben werden. Nach mehreren Stunden heftiger Kämpfe war der Tag zu Ende, an dem der Australier Alex Lynskey für 1,5 Millionen Dollar auf dem siebten Platz landete . Antoine Labat und Artem Metalidi waren die beiden anderen Spieler, die am Donnerstag aus dem Turnier ausgeschieden sind. Die Spieler belegten den neunten bzw. achten Platz für Auszahlungen von 1 Mio. USD bzw. 1,25 Mio. USD.

Michael Dyer hat den größten Chipstapel des Tages eingesackt und markiert , um sich einen komfortablen Vorsprung auf den zweiten Tag des Final Table-Spiels zu sichern

Der Spieler steckte kräftige Chips im Wert von 156,5 Millionen in seine Tasche. Dyer hat mehr Chips als die Spieler, die in der temporären Rangliste auf den Plätzen zwei und drei stehen. Nicolas Manion, der Chipleader am Anfang des Tages, erzielte am Ende von Tag 8 72,25 Millionen und John Cynn den drittgrößten Stack mit 61,55 Millionen.

Es ist wichtig anzumerken, dass Dyer zu Beginn des Turniers über Nacht Chipleader war. Er hat am Ende von Tag 5 den größten Stack geschöpft. Und es sollte gesagt werden, dass der Spieler seitdem nie wirklich an Schwung verloren hat.

Dyer kommentierte seine Leistung am Donnerstag am Finaltisch und sagte, dass er seinen Spielstil gegenüber den vorherigen Tagen nicht geändert habe und dass er immer wieder versucht habe, gute Entscheidungen zu treffen . Der Spieler lobte auch seine Mitbewerber und sagte, dass sie alle sehr gut gespielt hätten und dass der Final Table ziemlich solide sei.